Empfehlung „Linamanno und neue Karten im Spiel“

In Kooperation des ElfE-Projekts (Eltern fragen Eltern) der Alice Salomon Hochschule Berlin mit dem Theater der Erfahrungen ist das Theaterstück „Linamanno und neue Karten im Spiel“ entwickelt worden. Es kann zu Fortbildungszwecken von Erzieherinnen, Erziehern und Elternvertretungen eingesetzt werden und ist bald auf den Bühnen verschiedener Einrichtungen im Kita-Kontext zu sehen.

Am Montag, dem 27. September 2021, feiern wir in Kasperls Puppentheater (Stollberger Str. 37, Eingang über Kastanienboulevard), unsere ElfE-Premiere und würden Sie und Euch gerne herzlichst dazu einladen!

Die Aufführung findet um 18:00 Uhr statt. Im Anschluss möchten wir noch die Teilnahmezertifikate den ElfE/ElsEn der zweiten Förderphase überreichen, allen Mitwirkenden Dank sagen und miteinander bei Getränk und Snack den Abend ausklingen lassen.

Kinderbetreuung kann nach Anmeldung ermöglicht werden! Es gilt das 3-G-Hygienekonzept des Theaters.


Das Theaterstück verhandelt Kommunikationsstrukturen im Kita-Alltag und möchte dafür auch mit dem Publikum ins Gespräch kommen!

Wie können wir eine Struktur schaffen, die Raum für Gespräche gibt? Und wie können wir kommunizieren, ohne dass jemand dabei hintenüberfällt oder gar nicht gehört wird?Dazu gibt es neue Ideen, denn die Karten werden neu gemischt – Sehen sie selbst!


Über Ihr Interesse an unserer Aufführung würden wir uns sehr freuen! Weitere Infos zum Stück finden Sie hier

Sie möchten dabei sein? Reservieren Sie sich gern ein Ticket unter: katharina.katsch@ash-berlin.eu

Der Theaterabend ist kostenfrei.

Elterninformation zum Start ins neue Kita-Jahr 2021/2022

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie informiert in ihrer aktuellsten Elterninformation über einige Punkte zum Start ins neue Kita-Jahr.

Besonders hinweisen möchten wir euch auf die Möglichkeit für eine „Corona-Auszeit“ und die damit verbundene Förderung, speziell für Familien im sog. Transferbezug sowie Familien mit Kindern bzw. Familienangehörige mit Behinderung.

Alle Infos dazu findet ihr im PDF oder klickt aufs Bild.